Souvenir de Chine



Musikvideos in denen der Künstler nicht auftaucht, sind keine Seltenheit. Als Vertretung für die Schweizer Elektrotüftler Larytta schickte das Kreativteam von Körner Union aus Lausanne kurzerhand weiße Mäuse, Enten, Tauben, Hühner und Wellensittiche vor die Kamera. Die Idee hinter dem tierischen Kaleidoskop Effekt ist ziemlich simpel, die Wirkung überraschend – nur gut, dass keine Katzen im Spiel waren…

Via: today and tomorrow

Kommentare zu diesem Beitrag