Michael Alvarez

© Michael Alvarez

Irgendwie verwundert es mich nicht, dass viele beim Betrachten von Michael Alvarez‘ Werken ein leichtes Grinsen auf den Backen haben. Seine Werke sind so echt, so real, eben so, als würden wir die Personen kennen, oder besser gesagt, erkennen. Warum? Alvarez’ Kunst impliziert die Wirklichkeit und zeigt die Menschen so wie sie sind, mit ihren Fehlern und Unebenheiten, fernab von konstruierten visuellen Vorstellungen aus der Traumfabrik.

© Michael Alvarez

Via BD

Kommentare zu diesem Beitrag


Die fratzenartigen Gesichter erinnern mich geradezu an Grosz oder Beckmann.

von Nel am 23.04.09