T-Shirt Tower – Derick Melanders Second Hand Sculptures

Im making of-Video unten, faltet Derick Melander gemeinsam mit seinen Helfern, 3,165 Pfund Klamotten zu Skulpturen. Das ist die Menge an Anziehsachen die alle fünf Minuten von New Yorkern ausrangiert wird. Die Ware, die bei H&M und Walmart keine Käufer findet, wird nicht sorgfältig gefaltet, sondern zerstört, in Säcke verpackt und irgendwo in New York entsorgt. Bedürftige die davon Wind bekommen haben, suchen sich aus den Bergen von vorsätzlich unbrauchbar gemachten Textilien, die wenigen verschont gebliebenen raus. Hier ein Artikel dazu, der trotz winterlichem Pathos für derart Unverständliches die Augen öffnet. Bei diesen Massen an vernachlässigter Kleidung bleibt es nicht aus, das sich mehrere Künstler auf ähnliche Weise mit diesem Thema auseinandersetzen. Auch Jarod Charzweski faltet, was das Zeug hält.

acidolatte

Kommentare zu diesem Beitrag


[...] TheJunction) Tags: Art, Clothing, DerickMelander, Design, Sculpture, SecondHand, Tee, Tower Verwandte Artikel: [...]

von Derick Melander’s Second-Hand Clothing Sculptures am 24.01.10

Auch aus Altkleidersammlungen gelangt nur wenig Garderobe zu tatsächlich Bedürftigen. Oft schaffen es Flohmarktverkäufer an die Ware zu kommen, um sie dann gegen Geld anzubieten.

von Patricia am 21.01.10

[...] Via The Junction [...]

von A better tomorrow – Blog » Blog Archive » T-Shirt Tower am 20.01.10