Piano, piano

Für alle ohne Pianoforte im Eigenheim, aber mit viel musikalischem Talent und Passion für Chopin oder Céline Dion, hier ein interaktives Trostpflaster von Kokokaka. Für die ersten Harmonieversuche per Ein-Finger Suchtechnik auf jeden Fall ein netter Zeitvertreib, jedoch nichts für professionelle High-End Dreiklangspieler und Fans spektakulärer Tastenläufe oder pathetischer Pedaleinsätze. Ich habe heute morgen schon Alle meine Entchen geübt und empfehle, bevor man in die Tasten haut, das Video erst vollständig laden zu lassen, sonst klingt´s staccato.

today and tomorrow

Kommentare zu diesem Beitrag