Typography – Prime weapon in written communication

The way the message is dressed is going to define our reaction to that message. Typografie hat eine große Bedeutung in der zeitgenössischen visuellen Kultur. Die Wahl der richtigen Schrift ist ein wichtiger Faktor bei der Übermittlung von Botschaften. Helvetica, ein Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, setzt sich mit den ineinander verknüpften Welten: Design, Werbung, Psychologie und Kommunikation auseinander. Anhand der populären Schrift „Helvetica”, welche letztes Jahr ihren 50. Geburtstag feierte, versucht der Filmemacher Gary Hustwit aufzuzeigen, inwiefern Typografie das tägliche Leben beeinflusst. The film is an exploration of urban spaces in major cities and the type that inhabits them, and a… [weiterlesen]

Stina Persson lässt fließen

Die schwedische Illustratorin Stina Persson bedient sowohl Kunst als auch Kommerz. Coca Cola, Sony Music und die Vogue gehören zu ihren Auftraggebern. Neben ihrer Tätigkeit für die Werbewelt präsentiert sie ihre freien Arbeiten in bekannten Galerien weltweit. Ihr Markenzeichen ist die Fähigkeit, mit flüchtigen Wasserfarben konkrete Bilder zu kreieren.

Boys don’t cry

I try to laugh about it Cover it all up with lies I try and Laugh about it Hiding the tears in my eyes Singer/ Songwriter Norman Palm covert „Boys don’t cry” von The Cure. Das Video dazu wurde vom Künstler Malte Rettberg umgesetzt. Entstanden ist eine Collage aus Leni Riefenstahls Propagandafilm „Olympia” und Ausschnitten zeitgenössischer TV Werbung. Das verbindende Element: „The image of a cold, perfect and masculine man. The imagery goes hand-in-hand. The popular image of the alpha male seems to have changed little since the days of the old Greeks.”